Jubilarehrung 2017

Jubilare mit 50-, 60- und sogar 80-jähriger Zugehörigkeit zum VDE Rhein-Ruhr.

| VDE Rhein-Ruhr / Martin Auge
07.06.2017 143 0

Jubilarehrung 2017

Kontakt

VDE Rhein-Ruhr e.V.
Downloads + Links

1725 Mitgliedsjahre im VDE

1725 Mitgliedsjahre, das war die Summe der Mitgliedsjahre der anwesenden Jubilare bei der diesjährigen Jubilarehrung des VDE Rhein-Ruhr. Geehrt wurden am 16. Mai die Teilnehmer mit 25, 40, 50, 60 und 80 Mitgliedsjahren. Auf 80 Mitgliedsjahre konnte in diesem Jahr die Firma Miebach Schaltanlagen und Montagen GmbH & Co Kg zurückblicken.
Der Vorsitzende des Bezirksvereins, Hartmut Fiege, führte durch die Veranstaltung, die traditionell im Parkhaus Hügel in Essen stattfand. Der erste Höhepunkt war der Vortrag von Dr. Norbert Schwieters, Leiter des Bereichs „Energy, Utilities and Mining“ bei der Firma PWC und Honorarprofessor an der Ruhr Universität Bochum. Das Thema des Vortrags lautete „Energiezukunft 2040 – außergewöhnliche Thesen einer internationalen Delphi-Studie“. Wem hier das gleichnamige Orakel durch den Kopf geht, liegt nicht so ganz fern. Dr. Schwieters fasste hier die Ergebnisse einer globalen Umfrage von mehr als 300 Experten aus verschiedensten Bereichen über die erwartete Zukunftsentwicklung zusammen. Die Studie offenbarte interessante Thesen über unsere möglichen Lebensbedingungen in 23 Jahren, die auch nicht ganz frei von Widersprüchen waren, wie aufmerksame Zuhörer bemerkten. Anschließend fand mit Unterstützung des 2. Vorsitzenden Willi Flachmeier der eigentliche Höhepunkt des Abends statt, die Ehrung der Jubilare. Die beiden Vorsitzenden überreichten persönlich Ehrennadel und Urkunde und bildeten auch im wahrsten Sinne des Wortes den Rahmen für das Foto mit dem jeweiligen Jubilar. Im Anschluss an die Ehrung ließen die Teilnehmer den Abend mit musikalischer Begleitung des Tiffany Salon Trios bei einem guten Essen ausklingen.

Bildgalerie Jubilarehrung 2017