Jubilarehrungen 2014

Auch die ehemaligen VDE Rhein-Ruhr Vorsitzenden Prof. Dr. Edmund Handschin (links) und Prof. Ottomar Apelt wurden in diesem Jahr als Jubilare geehrt.

| VDE Rhein-Ruhr
13.05.2014 Essen Veranstaltungsinformation 39 0

Festliche Ehrung für langjährige Mitglieder des VDE Rhein-Ruhr

Mitglieder mit 25-, 40-, 50- und sogar 60-jähriger Verbundenheit

Kontakt

VDE Rhein-Ruhr e.V.
Downloads + Links

Am 6. Mai bot das "Parkhaus Hügel", das malerisch am Essener Baldeneysee liegt, wieder den passenden Rahmen für die feierliche Ehrung langjähriger Mitglieder. Der stellvertretende Vorsitzende des VDE Rhein-Ruhr sprach den Jubilaren seinen Dank für ihre Verbundenheit aus, die bereits 25, 40, 50 oder sogar 60 Jahre andauert. Er überreichte ihnen Ehrennadeln und Urkunden, die die lange Mitgliedschaft dokumentierten.

Für den Festvortrag konnte in diesem Jahr Dipl.-Ing. Jürgen Bertling vom Fraunhofer Institut Umsicht aus Oberhausen gewonnen werden. Unter dem Titel "Die Bürger als neue Akteure im Innovations- und Produktionssystem" gewährte er interessante Einblicke in die angewandte Forschung. Am Beispiel des 3D Drucks veranschaulichte Jürgen Bertling, wie Bürger mit moderner Technologie neue Produkte mitentwickeln und -gestalten können.

Ein musikalisches Rahmenprogramm und ein gemeinsames Abendessen rundeten den Abend ab.

Bildergalerie