18.03.2017 Essen Mitgliederinformation 89 0

113. Mitgliederversammlung

VDE Rhein-Ruhr lud zur Versammlung nach Essen ein

Der Vorstand des VDE Rhein-Ruhr lud herzlich zur Mitgliederversammlung für das Jahr 2016 in das Haus der Technik in Essen ein.

Nachdem Wolfgang Groß die Sitzung eröffnet und über die Aktivitäten im Geschäftsjahr 2016 berichtet hatte, informierten der Jungmitgliederreferent Chris Kittl und der Sprecher der Seniorengemeinschaft Horst Gebhardt über die durchgeführten Veranstaltungen des letzten Jahren. Im Anschluss gab Schatzmeister Michael Halbach einen Überblick über die finanzielle Situation des VDE Rhein-Ruhr e.V. und den Haushaltsplan für das Jahr 2017.

Die Wahlen des Vorstands brachten einen Stabwechsel: Neuer Vorsitzender ist Hartmut Fiege, vorher Geschäftsführer. Damit übernahm er das Amt von Wolfgang Groß, der das Amt des Vorsitzendes seit 2014 innehatte und dem für sein Engagement herzlich gedankt wurde. Stellvertetender Vorsitzender ist weiterhin Willi Flachmeier. Auch Michael Halbach wurde im Amt bestätigt.

Für den Festvortrag konnte Hans Hund, Präsident der Handwerkskammer Münster und des Westdeutschen Handwerkskammertages, gewonnen werden. Er sprach zum Thema "Handwerk im Zeitalter der Digitalisierung" und gab spannende Eindrücke über die Herausforderungen und Chancen, die die Digitalisierung für Handwerksbetriebe bedeutet.

Ein gemeinsames Abendessen rundete den Abend ab und gab ausreichend Gelegenheit zum persönlichen Austausch.

Kontakt

VDE Rhein-Ruhr e.V.
Downloads + Links

Verwandte Themen

Mitgliederversammlung 2017 Bildgalerie