Schüleraktionstag 2019 (3)
VDE/Lehmkühler
21.11.2019 Essen Haus der Technik 206 0

16. Schüleraktionstag des VDE Rhein-Ruhr 2019

Kontakt

VDE Rhein-Ruhr e.V.

Alles digital oder was…? – Check mal was so app-geht!

Schüleraktionstag 2019 (4)
VDE/Lehmkühler

„Lesen müsst ihr selber!“ beginnt Felix Trimborn vom zdi-Netzwerk IST.Bochum.NRW seinen Workshop zum Thema: „Programmiere den Starwars-Roboter BB8“.

Da wird sofort klar, dass das breite Angebot der Workshops des diesjährigen Schüleraktionstages des VDE Rhein-Ruhr eine kritische aber auch freudvolle Auseinandersetzung mit dem Thema Digitalisierung und digitale Lebenswirklichkeit von den 60 Schüler*innen fordert.

Unsere Welt ist von digitalen Technologien geprägt und sie durchdringen unseren Alltag. In fast allen gesellschaftlichen Bereichen haben digitale Technologien bedeutenden Einfluss darauf, wie wir leben und arbeiten. Und diese digitale Welt ist für die Schüler*innen täglich real aber doch oft auch wenig reflektiert. Die Folgen sind in der Regel erst Jahre später erkennbar. Ein achtsamer Umgang und Nutzen der Digitalisierung kann daher hilfreich sein.

Das vermittelt sich beim Workshop „Digital appgefischt – so viel bist du im Netz wert “ sofort. Ralf Benzmüller von GData Cyber Defense AG erklärt wie Phishing funktioniert: Vertrauliche Daten werden „appgefischt” und weiterverkauft, so dass Werbung individualisiert und gezielt plaziert werden kann. Die Schüler*innen lernen schnell: „If you don’t pay for the product, you are the product.”

Schülerkttionstag 2019 -2
VDE/Lehmkühler

Große Begeisterung bei Schüler*innen und Lehrern löst direkt nebenan der Workshop vom Fraunhofer Institut aus. Der Ehrgeiz der angehenden Fachinformatiker und Informationstechniker ist bei „Bluetooth an – und app geht die Post“ geweckt, um das Ziel, den Roboter am schnellsten durch den Parcours zu steuern, zu erreichen.

Ganz praktisch lernen die Teilnehmer verschiedene Facetten und Lösungsansätze für zukünftige Anwendungen beim Workshop „Alles digital oder was – ohne geht niX“  von der Innogy AG/Westnetz GmbH kennen und bekommen damit einen „Ein-blick in die Digitalisierung in der beruflichen Ausbildung“.

Schüleraktionstag 3
VDE/Lehmkühler

Wie Realität und Fiktion verschmelzen, und Grenzen der Physik überschritten werden können, erfahren die Schüler*innen beim Workshop „Virtuelle Realität – appgefahren mit 3D“. Die Studenten vom Institut Informatik, Hochschule Ruhr West Bottrop, zeigen sehr präzise die Vor- und Nachteile von Virtual Reality und Augmented Reality auf. Die Bedeutung und Möglichkeiten für die Lebenswirklichkeit erscheinen grenzenlos. Dass die sehr reale Lebenswirklich-keit in Form von „motion sickness“ der virtuellen manchmal die Grenze setzt, hinterlässt bei den Schüler*innen ein Lächeln.

Gebündelte Kompetenz:
Wichtige Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft gestalten dafür das Programm mit und stehen für Fragen und Antworten zur Verfügung: Die Sicherheitsexperten von GData GmbH in Bochum, das Fraunhofer Institut für Logistik aus Dortmund, die Technik LPE GmbH Eberbach, der Fachbereich Informatik der Hochschule Ruhr West Bottrop, das zdi-Netzwerk IST Bochum.NRW sowie die innogy AG/Westnetz GmbH Ausbildung Essen.

Lehmkühler