Illustration von Industrie 4.0
Mimi Potter / stock.adobe.com
11.03.2021 Berlin Webinar

Industrie 4.0- Fakten statt Buzzwords

ETV-Donnerstagslektion im Online-Format
Termin
Beginn: 11.03.2021 18:00 Uhr
Ende: 11.03.2021
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Berlin

Beschreibung

Der Begriff Industrie 4.0 wird häufig verwendet, um den Wandel der Produktions- und Servicelandschaften in Deutschland zu beschreiben.
Die Formulierung  Industrie 4.0 entstand im Jahr 2011 als Zukunftsprojekt im Rahmen der Hightech-Strategie. Acatech - die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften - hat 2013 eine Forschungsagenda und Umsetzungsempfehlungen vorgestellt, die auf Betreiben des Bundesforschungsministeriums (BMBF) ausgearbeitet wurde.
Nachdem der Begriff: „Industrie 4.0“, bei den Unternehmen zunehmend an Bekanntheit gewann, wurden schnell Berater auf das Thema aufmerksam und bemühten sich um die Deutungshoheit mit dem Ziel, eigene Geschäftsmodelle zu etablieren.
Dabei gelangte die ursprüngliche Bedeutung der Industrie 4.0 in den Hintergrund.Daher hat  dieser Vortag das Ziel, zur unabhängigen Bedeutung zurückzukehren und jenseits aktueller Marketingversprechen den aktuellen Stand der Forschung und Technik zu beleuchten. Darüber hinaus sollen im Anschluss an den Vortrag die künftigen Herausforderungen und Möglichkeiten der Industrie 4.0 für innovative Unternehmen gemeinsam diskutiert werden.

Veranstalter

VDE Region 02 Ost/Mitteldeutschland

Mitveranstalter

ETV/ VDE Berlin-Brandenburg

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Stephan Schäfer, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin)

Der Vortragende, Herr Prof. Dr.-Ing. Stephan Schäfer, ist ein ausgewiesener Experte,Keynote-Speaker und Buchautor in dem Thema.
Herr Prof. Schäfer arbeitet als hauptamtlicher Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und übt dort die Funktion des Studiengangleiters des Studiengangs Elektrotechnik aus. Als Praktikumsbeauftragter des Studiengangs steht er mit über 100 Unternehmen in engem Kontakt und kennt die Probleme bei der Einführung neuer Technologien aus der täglichen Praxis.
Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der Industriellen Robotik und Automatisierung. Hier forscht er in mehreren hochmodernen Laboreinrichtungen zu den Themen Industrie 4.0 und Digitalisierung.
In seiner Freizeit ist Prof. Schäfer im Vorstand des ETV /VDE Bezirksvereins Berlin-Brandenburg und als Arbeitskreis-Leiter des VDI/VDE-Arbeitskreises der Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) im VDI-BB tätig.

Bemerkungen

Interessenten melden sich bitte bei der ETV-Geschäftstelle. Sie erhalten dann die für die Teilnahme an dem Vortrag erforderlichen Zugangsdaten.

Die Teilnahme ist kostenfrei, Gäste sind herzlich willkommen!

Kontakte

Ansprechpartner
ETV- Geschäftsstelle VDE Berlin-Brandenburg
Bismarckstr. 33
10625 Berlin

154_r1_Qv_A-sv82z4.t53 Tel. 030 3414566

Ort