Junge Leute beim Lernen
Christian Schwier / Fotolia
18.11.2016 101 0

Bachelor - what´s next?

Ingenieure arbeiten an einem 3D-Drucker
StockPhotoPro / Fotolia

… hieß es am 10.11.2016 an der Universität Duisburg-Essen.
Die Hochschulgruppe Duisburg organisierte nach kurzer Abwesenheit Ihre erste gemeinsame Aktion und sorgte für einen informationsreichen Abend für alle interessierten Studenten. Im Vordergrund stand eine Vortragsreihe über die verschiedenen Master-Vertiefungsrichtungen.

Die Professoren Hr. Krost (Elektrische Energietechnik), Hr. Czylwik (Nachrichtentechnik), Hr. Vogt (Mikro- und Optoelektronik), Hr. Hunger (Technische Informatik), Fr. Dr. Köppen-Seliger (Automatisierungstechnik) und Hr. Dr. Buß (Online Master EIT – Fernstudiengang) gaben den Studenten einen guten Einblick über die Möglichkeiten nach dem Bachelor-Studiengang. Mit den rund 15 Interessierten wurde im Anschluss an die Vortragsreihe in lockerer Runde weiter diskutiert und alle eventuell aufgetretenen Fragen direkt geklärt.


HRW Karrieretag

Am 21.11.2016 fand außerdem der fünfte HRW Karrieretag an der Hochschule Ruhr-West statt. Rund 60 Austeller gaben den Studierenden die Möglichkeit direkte Kontakte zu namenhaften Firmen und Verbänden zu knüpfen. Der VDE Rhein-Ruhr war mit  Unterstützung der örtlichen Hochschulgruppe ebenfalls vertreten, um allen Interessierten die Arbeit des VDE näherzubringen. Ziel ist es, den Standort Mülheim/Bottrop weiter zu stärken und nach Möglichkeit weitere aktive Mitglieder zur Unterstützung der Hochschulgruppen zu gewinnen.

HRW Karrieretag 2017

HRW Karrieretag in Bottrop: Sebastian Pieper (links, Leiter der Hochschulgruppe an der HRW Bottrop/Mülheim) und Patrick Peltzer, Koordinator Hocschulgruppen

| VDE Rhein-Ruhr

Das könnte Sie auch interessieren: