Sommertreff vom 06.-08.07.2018
Niklas Bärk VDE HSG Köln
08.07.2018 Veranstaltungsrückblick 85 0

Sommertreff 2018

Vom 6. bis 8.7. fand wieder der alljährliche "Sommertreff" statt, bei dem es darum geht in kleiner Runde neue und alte VDE'lerInnen kennen zu lernen und vor allem Spaß zu haben.


Kontakt

VDE-Hochschulgruppe Bochum

Themen

Sommertreff vom 06.-08.07.2018
Niklas Bärk VDE HSG Köln

Dieses Jahr waren wir in einer wunderschönen "Pfadfinderhütte" in Hofgeismar nahe Kassel. Auch, wenn der Stadtname nicht direkt jedem was sagt, glaubt mir, die Anreise ist es den Ausblick und die Atmosphäre auf jeden Fall wert!

Als wir am Freitag nach einer sehr angenehmen Anreise ankamen, schmissen wir den Grill an und warteten bei einem kühlen Blonden auf die Ankunft der anderen, wobei ich es als sehr erfreulich empfand, dass unter den Ankömmlingen, neben vielen bereits bekannten, auch einige neue Gesichter zu sehen waren. Später am Abend entdeckten wir noch eine Feuertonne mittig auf der großen Wiese vor der Hütte, die wir natürlich das ganze Wochenende nutzten, um uns in der doch etwas kühleren Nacht zu wärmen.

Sommertreff vom 06.-08.07.2018
Niklas Bärk VDE HSG Köln

Den Samstagnachmittag verbrachten wir alle gemeinsam im Freibad, wo wir, neben dem Schwimmen, vor allem Volleyball, Frisbee und Football spielten. Gerade die Abkühlung, zwischen den sportlichen Aktivitäten, machte diesen sonnigen Sommertag zu einem sehr angenehmen, coolen Tag.

Ausklingen ließen wir den Samstag, wie jedes Mal beim Sommertreff, mit unseren klassischen Nudeln alla Bolognese, die wir alle zusammen in der Großküche im Hauskeller kochten, und dem doch sehr passenden Song "Alles wird aus Hack gemacht!". Da es, ebenfalls wie immer, nie an Alkohol mangelt, wird diese besagte Kochaktion immer zu einer sehr lustigen und lauten, aber am Ende durchaus leckeren und erfolgreichen, Küchenschlacht.
Die Abreise am Sonntag war, wie erwartet, sehr schwer, da es länger dauernd wird, bis wir uns alle wiedersehen, aber das haben wir uns auf dem vorher entstanden Gruppenfoto überraschender Weise nicht ansehen lassen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass wir ein super schönes Wochenende hatten, an dem es an nichts fehlte (außer ein bisschen an Schlaf, aber naja) und wir uns schon jetzt wieder auf den Sommertreff nächstes Jahr freuen; vielleicht dann auch mit deinem Gesicht auf dem Gruppenfoto ;)

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Roman Samson für die Organisation und den Erfolg dieses "Get-together's"