VDE Tec Summit 2018
René Glitza HSG Bochum
14.11.2018 Veranstaltungsrückblick 107 0

VDE Tec Summit 2018

Exkursion vom 13.-14.11.2018 nach Berlin


Kontakt

VDE-Hochschulgruppe Bochum

Themen

VDE Tec Summit 2018
René Glitza HSG Bochum

Die Hinfahrt zum Tec Summit hatte durchaus ihre Probleme (Deutsche Bahn Verspätung von über 120 min), trotzdem war der Ankunftstag durchweg angenehm und lustig. Am Abend ging es dann zum „Brick’s Club“ in der Stadtmitte Berlins, wo wir bei Hotdogs, Wraps und Musik den Abend genießen konnten. Allen Anwesenden wäre allerdings die Verfügbarkeit von kostenlosen Bier lieber gewesen als dieser pompöse Club. 

VDE Tec Summit 2018
René Glitza HSG Bochum

Am nächsten Tag ging es dann relativ früh los (zumindest für die meisten), um den Kongress am Gleisdreieck zu besuchen. Der Kongress war eingeteilt in 1,5 h langen interessanten Workshops und zwischenzeitlichen (Ess-)Pause. Ich kann an dieser Stelle nicht jeden Workshop zusammenfassen, aber die Themen reichten von IT-Sicherheit über Smartgrid bis zu neuronalen Netzen.

Beim Befragen der anderen Mitfahrer habe ich durchweg positives Feedback zu diesen informativen Teilen des Kongresses bekommen. Für das leibliche Wohl war ebenfalls mehr als gesorgt; an jeder Ecke gab es Theken mit leckerem Essen und Kühlschränke mit Getränken. 

VDE Tec Summit 2018
René Glitza HSG Bochum

Die Abendveranstaltung war sehr gut, wobei besonders die „special effects“ sehr spektakulär waren. So wurden z.B. eigens für die Einleitung ein animiertes Intro-Video entworfen. Die Reden von z.B. „Peter Altmaier“ und „Joe Kaeser“ waren interessant, allerdings haben beide ihre Zeit überzogen, weshalb die Unruhe im Publikum gegen Ende immer größer wurde. Dafür war der ausgeschenkte Wein sehr köstlich und das Essen sein Warten wert. 

Der nächste Tag war noch einmal sehr spannend, wobei wir leider früher gehen mussten, da unsere Bahn bereits vor Ende des Kongresses kommen sollte. Diesmal kam die Bahn nicht zu spät, sondern einfach gar nicht, weshalb wir anstatt des geplanten Zuges in einem ICE mitfuhren. Glücklicherweise haben alle Beteiligten dies ohne große Verluste überstanden. Insgesamt kann man sagen, dass die Fahrt für alle Anwesenden lustig, spannend und informativ war. Vielen Dank an alle die dabei waren, es hat sehr viel Spaß gemacht mit euch!