Kindel Media
20.10.2022 Dortmund Vortrag

Vortragskarussell an der TU Dortmund

Mit intelligenten Betriebsmitteln in Ortsnetzstation und Niederspannungsnetz die Energiewende gestalten
Termin
Beginn: 20.10.2022 18:00 Uhr
Ende: 20.10.2022
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

TU Dortmund und Online
SRG 1.001, Friedrich-Wöhler-Weg 6
44227 Dortmund

Beschreibung

Die aktuellen Planzahlen der Energiewende – bis 2035 soll der Strom in Deutschland fast vollständig aus erneuerbaren Energien stammen – stellt die unterlagerten Verteilnetzebenen vor großen Herausforderungen. Um eine gleichbleibende Versorgungsqualität zu gewährleisten während sich beispielsweise die dezentrale PV Einspeisung vervierfacht, werden gerade in Ortsnetzstationen und Niederspannungsnetzen intelligente Automatisierung und Regelung künftig faktisch zur Pflicht. Wie aktive Niederspannungsregelung, Prozessschnittstellen und Detektion Units (PIDUs) bei der Integration von Elektromobilität/Photovoltaik und Engpassmanagement Abhilfe schaffen können, wird in diesem Beitrag dargestellt.

Veranstalter

VDE Rhein-Ruhr e.V.

Referenten

Dr. Christian Rüster

Bemerkungen

Die Veranstaltung findet hybrid statt:

Zugangsdaten:

Zoom Link: https://tu-dortmund.zoom.us/j/98885304381?pwd=cm1IMGtaNG5XcHFMTmZUbjRUL1J0Zz09

Meeting-ID: 988 8530 4381

Kenncode: 780671

Die Präsenzteilnehmer:innen sind herzlich eingeladen im Anschluss bei Fingerfood und Getränken ins Gespräch zu kommen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Kontakte

Ansprechpartner
Rajkumar Palaniappan
Emil-Figge-Straße 70
44227 Dortmund

8r01@3r8.6r2r4zr66r4Q_@-u58_3@4u.uv Tel. +49 231 755-2548

Themen

Ort